Bald ist es wieder soweit und die Jecken laufen, schunkelnd und torkelnd wieder durch die Straßen von Kranenburg und Kleve.

Natürlich sind auch wir fleissig in den Vorbereitungen. Hier werdet hier in den kommenden Tagen Bilder von den Vorbereitungen sehen wie die fleißigen "Hühner" arbeiten ;-).

 

 

Zuerst heißt es den Anhänger holen, rein in die Halle damit. Als nächstes müssen dann die ganzen Seitenteile dran gemacht werden, das stille Örtchen muß rein, das Dach oben drauf bevor es dann heißt den Wagen mit Boxen und anderem aus zu statten und für die anderen an den Pinsel fertig los.

 

Der Anfang wird gemacht, erst einmal alles weiß:

Fleissig Helferlein Conny       


Nach getaner Arbeit sieht der Wagen dann so aus: 

   und die Arbeit kann jetzt endlich los gehen.


Motive werden durch Vorlagen mit Hilfe eines Projektors an die Wände projiziert, vorgemalt und anschließend ausgemalt. Einen kleinen Einblick der bisher geschafften Malereien seht ihr hier:

 

                 

                                    Die Herren der Schöpfung lassen es sich nicht nehmen zu posieren, lach

   natürlich während andere Mehrhühner noch fleißig sind ;-) wie hier unsere Heike


  die Sabine. Thomas ist leider nicht mit auf dem Bild weil er jedesmal schlagartig die Flucht ergriffen hat als er auch nur ansatzweise einen Fotoapparat oder ein Handy gesehen hat :-) 


   und auch der Oliver hat tatkräftig mit angepackt beim ausmalen und aufzeichnen.


Mehrere Fotos folgen in Kürze, außerdem wollen wir ja die Spannung noch einwenig halten ;-)


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld